web maker

2-Phasen-Ausbildung (WAB)

Jetzt in zwei Standorten

  • Wer nach dem 1. Dezember 2005 erstmals ein Gesuch um einen Lernfahrausweis stellte, erhält den Führerausweis nach bestandener Prüfung für drei Jahre auf Probe.
  • Während der Probezeit muss die zweitägige obligatorische Weiterbildung absolviert werden.
  • Ist die ganze Weiterbildung absolviert, wird der Führerausweis nach Ablauf der Befristung definitiv ausgestellt.

2-Phasen-Ausbildung (WAB)

Das oft zitierte «grüne L» hat übrigens mit der Einführung des Führerausweises auf Probe nichts zu tun. Fahrzeuge, welche von InhaberInnen eines befristeten Führerausweises geführt werden, müssen nicht speziell gekennzeichnet werden.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.verkehrssicherheitsrat.ch

Für Fragen oder Anmelden kontaktiere uns