easy website creator

Wie betrage ich einen Lernfahrausweis?

Jetzt in zwei Standorten

Wie betrage ich einen Lernfahrausweis?

Der Lernfahrausweis kann frühestens 1 Monat vor deinem 18 Geburtstag an die zuständige Behörde gestellt werden und hier weiter aufgeführt sind die Punkte die im Vorfeld erledigt werden müssen. 

1. Schritt: Der Nothelferkurs
Es kann immer mal etwas passieren im Straßenverkehr, sogar ohne, dass man selber involviert ist. Um dann sicher zu gehen, dass du im Notfall genau weist was zu tun ist, dafür ist der Nothelferkurs vorgeschrieben. Falls du bereits einen Notfelferausweis hast, dieser ist 6 Jahre gültig.


2. Schritt: Der Gesuch
Als allererstes benötigst du einen Sehtest, ein farbiges Passfoto deinen Nothelferausweis wie deine schweizerische Identitätskarte oder Ausländerausweis. Als fülle das Gesuchformular aus und füge alle genannten Dokumente bei und spreche bei deiner zuständigen Gemeinde/Einwohnerkontrolle vor. Nachfolgend der Link zum Antrag.
Gesuchsantrag Lernfahrausweis Basel: 




3. Schritt: Die Theorieprüfung
Nachdem die Behörde dein Gesuch bestätig, kannst du dich zu unserer Theorieprüfung anmelden. 
Gratulation, mit bestandener Theorieprüfung, erhältst du deinen Lernfahrausweis!

Wie lange ein Lernfahrausweis gültig?

Kurz und knapp: 24 Monate. Sobald du deinen Lernfahrausweis in der Hand hältst ist er bis zu 24 Monate nutzbar. 

Wozu berechtigt der Lernfahrausweis?

Mit dem Lernfahrausweis kannst du Auto fahren, sofern eine Begleitperson mit dir ist die mindestens das 23. Jahre alt ist und seit mindestens 3 Jahren im Besitz der Autoprüfung ist.

Für Fragen oder Anmelden kontaktiere uns