Mobirise

Info's zu der Führerprüfung

Jetzt in zwei Standorten

Mit Geduld und Einfühlungsvermögen begleite wir dich auf dem Weg zum Führerausweis.

  • Die praktische Ausbildung erfolgt nach neuesten Erkenntnissen und erpropter Ausbildungssystematik.
  • Der Fahrschulwagen ist mit einer Doppelbedienanlage und Zusatzspiegeln ausgerüstet.
  • So kannst du entspannt und gefahrlos üben, um das Fahrzeug auch in schwierigen Situationen sicher zu führen.

Ablauf der Ausbildung

  1. Vorschulung (Fahrzeug) 
    Die Bildung des Grundverständnisses der Fahrdynamik, Blicktechnik und der Beherrschung der Fahrzeugbedienung. Diese Ausbildung findet ausserhalb des Verkehrs, vorwiegend auf dem Fahrhof und verkehrsarmen Strassen, statt. Im Grunde genommen ist es das Kennenlernen des Fahrzeuges.
  2. Grundschulung (Strasse)
    Das Entwickeln und Automatisieren der Bedienung sowie des Spur- und Geschwindigkeitsgefühls. Diese Ausbildung findet auf verkehrsarmen Strassen statt. Einfach ausgedrückt könnte man sagen, das Kennenlernen der Strasse.
  3. Hauptschulung (Partner)
    Das Erlernen des partnerschaftbezogenen Verhaltens (welches wir im Verkehrskunde-Unterricht mental trainiert haben) in jedem Verkehrsraum. Dieses findet analog auf verkehrsreichen Strassen statt. Im Klartext, das Kennenlernen der Partner und ihr Verhalten.
  4. Perfektionsschulung (Fahrzeug, Strasse, Partner)
    Selbständiges Fahren, das Verhalten in Gefahrensituationen und Vervollkommnung der Ausbildung. Diese Ausbildung findet in allen Verkehrsräumen statt.

Lektionsdauer: 60 Minuten

  •   Während einer vollen Stunde kannst du ohne Zeitdruck lernen und üben.
  • • Allfällige Fragen können wir in Ruhe besprechen.

Einzel- oder Doppellektionen

  • nach Vereinbarung

Für Fragen oder Anmelden kontaktiere uns